| Zurück zum Überblick | Seite der Sonderbeiträge | Kontakt Mit Uns | Abonnieren | English |


Die Völkermorduhr


Gegenwärtige Zeit (UTC):
 

Sonnabend, 25. November, 2017, 2:07:18

Gesamter Weltvölkermord:
Bis zur gegenwärtigen Zeit, summiert & extrapoliert
für die folgenden Kommunistischbesetzten Nationen:
Sowjetunion (alle 15 Republiken), Rotchina, Jugoslawien
(alle 5 Republiken), Nordkorea, Kambodscha, Mosambik,
Vietnam, Afghanistan, Äthiopien/Eritrea, & Kongo

 

447.344.281
(abgerundete Zahl: 447 Millionen )
Menschen ermordet bis zu diesem Moment
(1 Person jede 5,6 Sekunden/
5,7 Millionen Menschen pro Jahr)
 

Sowjetrussischer Völkermord:
Bis zur gegenwärtigen Zeit, summiert & extrapoliert
für die folgenden Sowjetrepubliken:
Rußland, Estland, Lettland, Litauen, Belarus, Ukraine,
Moldawien, Georgien, Armenien, Aserbaidschan, Kasach-
stan, Usbekistan, Turkmenien, Kirgistan, & Tadschikistan

 

175.405.785
(abgerundete Zahl: 175 Millionen )
Menschen ermordet bis zu diesem Moment
(1 Person jede 19,2 Sekunden/
1,6 Millionen Menschen pro Jahr)
 

Rotchinesischer Völkermord:
Bis zur gegenwärtigen Zeit, summiert & extrapoliert
für das Kommunistischbesetzte Festland von China:
 

244.893.715
(abgerundete Zahl: 245 Millionen )
Menschen ermordet bis zu diesem Moment
(1 Person jede 9,3 Sekunden/
3,4 Millionen Menschen pro Jahr)
 

Nordkoreanischer Völkermord:
Bis zur gegenwärtigen Zeit, summiert & extrapoliert
für Nordkorea (& Südkorea während des Koreakrieges):
 

9.332.683
(abgerundete Zahl: 9 Millionen )
Menschen ermordet bis zu diesem Moment
(1 Person jede 2 Minuten, 13 Sekunden/
237.000 Menschen pro Jahr)
 

Kongolesischer Völkermord:
Bis zur gegenwärtigen Zeit, summiert & extrapoliert
für den Kongo (früher Zaire):

10.376.099
(abgerundete Zahl: 10 Millionen )
Menschen ermordet bis zu diesem Moment
(1 Person jede 1 Minute, 23 Sekunden/
381.000 Menschen pro Jahr)

Erklärende Noten

Um die Uhraktualisierung zu sehen, klicken Sie “Erfrisch” in Ihrer Browser Toolbar nach ein paar Sekunden.

Die “Gegenwärtige Zeit” ist die koordinierte Universalzeit (UTC) in England (entlang dem Hauptmeridian) in dem Augenblick die Seite angerufen oder erfrischt ist; dies ist ein neutraler Referenzpunkt, der unsere Völkermorduhren kalibriert.

Völkermordstatistiken sind auf die Daten unten in der Tabelle basiert. In den meisten Fällen die “hohen” Schätzungen des Kommunistischen Völkermordes sind zitiert und gebraucht für Ratenberechnungen, und sogar diese sind im Allgemeinen angenommen, daß sie niedriger sind als wahre Völkermordzahlen. Mehrere Fehler verursachen diese Statistiken unterschätzt zu sein, manchmal schwer:

  • Viele der existierenden Schätzungen, sogar die Höheren, sind auf dem Unterberichten basiert (besonders in den letzten Jahrzehnten), fehlenden Daten, und fehlerhafter Annahme des nichtexistierenden Verringerns der Bedingungen in Kommunistischbesetzten Ländern; extrapolationen der Todesraten in modernen Konzentrationslagern, zum Beispiel, sind oft unterschätzt bei ungefähr einer Größenordnung.
  • Sogar in Ländern, in denen einige Daten an Völkermorden erhältlich sind, sind sie oft beschränkt auf besondere Perioden oder Methoden der Vernichtung und lassen aus viele oder die meisten Morde in solchen Ländern; zum Beispiel, keine Daten konnten an erzwungenen Abtreibungen in Rotchina gefunden werden, noch an Toten in Konzentrationslagern oder an Massenhinrichtungen in Mosambik, Vietnam, oder Äthiopien, noch an Massenmorden irgendwo in Osteuropa, seit Anfang der 1950er.
  • Überhaupt keine Daten konnten für die meisten der 77 Kommunistischen Länder in der ganzen Welt gefunden werden, sogar in denen, in denen der Völkermord äußerst wahrscheinlich ziemlich hoch war — wie in Algerien, Angola, Kuba, Laos, und vielen anderen.

Trotz der riesigen Lücken in unserem Wissen über den Kommunistischen Völkermord, präsentieren wir nur die bekannten Zahlen — und extrapolierten Raten, wo möglich — als das Minimum an Zahlen für wahre weltweite Vernichtung von Menschen.

Dies überwältigende massive Blutbad umfaßt eine Varietät von grausamen Methoden, alle wissenschaftlich kalkuliert, einen großen Prozentsatz der Bevölkerungen, so systematisch wie möglich, zu vernichten. Während einige Bestandteile dieses andauernden Völkermordes auf spezielle religiöse-, gesellschaftliche-, oder ethnische Gruppen gerichtet sind, zum größten Teil sind sie absichtlich wahllos und in gleicher Weise auf alle Elemente in der Bevölkerung gezielt, jung und alt, Mann und Frau, reich und arm. Frauen, Kinder, Babys, die Älteren, und sogar die Behinderten werden niedergemetzelt, so oft und leicht wie Männer, einfach, um Massenterror einzuführen, die Gesellschaft zu zerstören, und kontinuierlich den Willen der Menschen zu brechen, im Interesse der endlosen Kommunistischen Revolution.

Ursprungsdaten für Völkermordstatistiken
Völkermordähn­liche Org.;
Opfernationen
Periode Methoden der Vernichtung Anzahl Ermordet
(& Abgerundete Nummer)
Durchsnittsrate Periode Durchschnittliche Rate des Völkermordes
Kommunistische Partei der Sowjet­union (CPSU); Rußland & 14 Republiken Besetzung
(1917-1987)
Massenhinrich­tung; künstliche Hunger­snot; Konzentra­tionslager; Landes­verweisung 114.757.000
(115 Millionen)
Osteuropa, Japan Hauptsächlich 2. Weltkrieg & seine Folgen
(1939-1953)
Massenhinrich­tung; Konzentrations­lager; Landesverweis­ung 11.634.000
(12 Millionen)
GESAMT
(1917-1987)
(alle Methoden & Opfernationen kombiniert) 126.391.000
(126 Millionen)
1917-1987
(alle Methoden, nur gegen Ruß­land & Sowjet­republiken)
1 Person jede 19,2 Sekunden
(1,6 Millionen pro Jahr)
Kommunistische Partei von China (CPC); Festland China Vor-Besetzung
(1920-1949)
Massenhinrich­tung; anstachelnder Massenselbstmord 11.692.000
(12 Millionen)
Festland China Besetzung
(1949-1987)
Massenhinrich­tung; künstliche Hunger­snot; Konzentra­tionslager; anstach­elnder Massen­selbstmord; zwangs­mäßiger selbstmörd­erischer Kampf (Koreakrieg) 131.192.000
(131 Millionen)
GESAMT
(1920-1987)
(alle Methoden kombiniert) 142.884.000
(143 Millionen)
1949-1987
(alle Methoden außer Krieg)
1 Person jede 9,3 Sekunden
(3,4 Millionen pro Jahr)
Kommunistische Partei von Jugo­slawien (CPY); Jugoslawien Frühe Besetzung
(Ende 1940er)
Massenhinrich­tung; Konzentra­tions­lager 1.000.000
(1 Million)
keine Ratenschätz­ung erhältlich
Arbeiterpartei von Korea (WPK); Nord- & Südkorea Koreakrieg
(1950-1953)
Massenhinrich­tung; Kampf gegen Zivi­listen; zwangsmäß­iger selbstmörd­erischer Kampf 1.200.000
(1,2 Millionen)
Nordkorea Besetzung
(1948-1994)
Konzentrations­lager 1.680.000
(1,7 Millionen)
Nordkorea Besetzung
(1990er)
künstliche Hunger­snot 2.000.000
(2,0 Million)
GESAMT
(1948-1999)
(alle Methoden kombiniert) 4.880.000
(4,9 Millionen)
1948-1999
(Konzentrations­lager & Hunger­snot)
1 Person jede 2 Minuten, 13 Sekunden
(237.000 pro Jahr)
Kommunistische Partei von Kampuchea (CPK; “Rote Khmer”); Kambodscha Frühe Besetzung
(1975-1979)
Massenhinrich­tung; Konzentra­tionslager; künst­liche Hunger­snot; Landesver­weisung; anstach­elnder Massen­selbstmord 2.000.000
(2 Millionen)
keine Ratenschätz­ung erhältlich
Mosambik Nationale Befreiungsfront (FRELIMO); Mosambik Frühe Besetzung
(1975-1985)
künstliche Hunger­snot 600.000
(0,6 Million)
keine Ratenschätz­ung erhältlich
Kommunistische Partei von Vietnam (CPV), Vietminh; Nordvietnam Frühe Besetzung
(1954-1959)
Massenhinrich­tung; Konzentra­tionslager; erzwungenes Ver­hungern 500.000
(0,5 Million)
Vietcong; Südvietnam Vor-Besetzung
(1960-1971)
Massenhinrich­tung; Terrorismus 36.000
Kommunistische Partei von Vietnam (CPV); Südvietnam Frühe Besetzung
(Ende 1970er)
zwang Versetzung (Massensterben der Flüchtlinge) 600.000
(0,6 Million)
GESAMT
(1954-1979)
(alle Methoden kombiniert) 1.136.000
(1,1 Million)
keine Ratenschätz­ung erhältlich
Demokratische Partei der Bevölkerung von Aghanistan (DPPA); Afghanistan Frühe Besetzung
(1979-1989)
Massenhinrich­tung; Kampf gegen Zivi­listen; der Gaskrieg; Konzentrationslager 2.000.000
(2 Millionen)
keine Ratenschätz­ung erhältlich
Äthiopische Arbeit­erpartei (EWP; früher der Dergue); Äthiopien & Eritrea Besetzung
(Anfang der 1980er)
künstliche Hunger­snot 600.000
(0,6 Million)
keine Ratenschätz­ung erhältlich
Bündnis der Demo­kratischen Mächte für die Befreiung von Kongo-Zaire (AFDL), Kongo­lesische Befrei­ungsbewegung (MLC), Kongoles­ische Massen­versammlung für Demokratie (RCD), Vereinigung der Kongolesischen Patrioten (UPC), & anderen; Kongo Besetzung
(1998-2003)
Massenhinrich­tung; Kampf gegen Zivi­listen; Verwirrung & Hungersnot 4.700.000
(4,7 Millionen)
Kongo Besetzung
(2003-2008)
Massenhinrich­tung; Kampf gegen Zivi­listen; Verwirrung & Hungersnot 2.000.000
(2,0 Millionen)
GESAMT
(1998-2008)
(alle Methoden kombiniert) 6.700.000
(6,7 Millionen)
2003-2008
(alle Methoden)
1 Person jede 1 Minute, 23 Sekunden
(381.000 pro Jahr)
Jeden weltweiten dokumentierten Kommunistischen Völkermord GESAMTSUMME
(verschiedene Nationen & Perioden während 1917-2008)
(alle quantifizierten Methoden) 288.191.000
(288 Millionen)
1917-2008
(kombinierte Rate für andauernden Völkermord nur in der Sowjetunion, Rotchina, Nord­korea, & im Kongo)
1 Person jede 5,6 Sekunden
(5,7 Millionen pro Jahr)

Referenzen:

Data of the International Rescue Committee (IRC), cited in Autesserre, S., “The Trouble with Congo,” Foreign Affairs, May/June 2008, v. 87:3, pp. 94-110.

Courtois, S., Werth, N., et al., The Black Book of Communism: Crimes, Terror, Repression, Harvard University Press, Cambridge, MA, 1999.

Demick, B., “Glimpses of a hermit nation,” Los Angeles Times, July 3, 2005, pp. A1, A10-11.

Report by the International Rescue Committee (IRC), 4/8/03, cited in Maharaj, D., “Grim Toll in Congo’s Civil War: More Than 3 Million Lives,” Los Angeles Times, 4/9/03, p. A22; also various articles in LA Times dated 2/5/02, 7/31/02, 12/18/02, 1/5/03, 1/16/03, 5/27/03, 5/15/04, 6/3/04, 6/8/04, 6/20/04, 6/22/04, 9/4/04, 11/36/04, 12/20/04, etc.

Rummel, R.J., China’s Bloody Century: Genocide and Mass Murder since 1900, Transaction Publishers, New Brunswick, NJ, 1991.

Rummel, R.J., Lethal Politics: Soviet Genocide and Mass Murder since 1917, Transaction Publishers, New Brunswick, NJ, 1990.

Senate Internal Security Subcommittee, “The Human Cost of Communism in China,” US Government Printing Office, Washington, DC, 1971.

Senate Internal Security Subcommittee, “The Human Cost of Communism in Vietnam,” US Government Printing Office, Washington, DC, 1972.

Senate Internal Security Subcommittee, “The Human Cost of Soviet Communism,” US Government Printing Office, Washington, DC, 1971.

Vietnam Studies Group, Vietnam 1975-1985: Retrospect and Prospect, Committe for Just Cause of Free Vietnam, Santa Ana, CA, 1985.